Skip to main content

KATEGORIEN

CHF 1369.00

Nr.: 19162

Tech-Air® 10 ist der neueste innovative autonome Airbag in der Tech-Air® Familie von Alpinestars, die bereits die elektronischen Airbagsysteme Tech-Air® Race, Tech-Air® Street und Tech-Air® 5 umfasst. Tech-Air® 10 wurde von der Alpinestars Airbag-Technologie abgeleitet, die von MotoGP-Fahrern eingesetzt wird, und ist ein schlankes, in sich geschlossenes, tragbares Airbag-System, das Rennfahrern, Track-Day-Fahrern und Straßenfahrern unübertroffenen Körperschutz bietet, indem es die Schultern, die Brust, den gesamten Rücken und die Hüften des Fahrers abdeckt. Tech-Air® 10 kann unter jeder Alpinestars Tech-Air® Ready oder Tech-Air® Compatible Lederkombi oder jeder Lederkombi eines anderen Herstellers getragen werden, die 4 cm Platz um den Brustumfang des Fahrers und 2 cm Platz um den Hüftumfang des Fahrers bietet. Der zusätzliche Platz im Brust- und Hüftbereich ist notwendig, um das Aufblasen des Airbags im Falle eines Sturzes zu ermöglichen.



1. Der Tech-Air® 10 wurde entwickelt, um die Schultern, die Brust, den gesamten Rücken und die Hüften
   eines Motorradfahrers zu schützen und bietet den umfassendsten Schutz aller derzeit erhältlichen Airbags.

2. Das hochmoderne, tragbare Tech-Air® 10 Airbagsystem verfügt über ein aktives elektronisches System
   mit 12 Sensoren (3 dreiachsige Beschleunigungsmesser und 1 dreiachsiges Gyroskop) und einen Algorithmus
   zur Aufprallerkennung, der mithilfe von KI genau überwacht, wann der Airbag bei einem Aufprall ausgelöst wird.

3. Die Aufprallabsorption während des Tragens des Airbags führt zu einer Verringerung der Aufprallkraft um
   bis zu 95 % im Vergleich zu einem passiven Protektor.

4. Der Tech-Air® 10 hat eine CE-Zertifizierung der Stufe 2 für Brust und Rücken.

5. Eine drahtlose LED-Fernanzeige zeigt den Betriebsstatus des Airbags an.

6. Die integrierte, zertifizierte Lithium-Ionen-Batterie hat eine Betriebsdauer von 24 Stunden.

- Entwickelt in jahrelanger Zusammenarbeit mit den weltbesten MotoGP-Fahrern und Alpinestars-Kunden
 wurden Daten aus Millionen von Kilometern und Tausenden von Stürzen analysiert, um den intelligenten
 Algorithmus zur Sturzerkennung kontinuierlich zu verbessern.

- Bei Erkennung einer Sturzsituation wird ein Schutzairbag ausgelöst, der dem Fahrer mit einer maximalen
 Aufblaszeit von 40 ms einen unvergleichlichen Schutz bietet.

- Das Tech-Air® 10 System ist extrem einfach zu bedienen: einfach den Reissverschluss vorne schließen
 und den Gurt schließen, um das Airbag-System zu aktivieren, und schon kann es losgehen.

- Die kabellose LED-Fernanzeige kann am Arm des Fahrers angebracht werden, um den Status des Systems
 zu überprüfen. Die LED-Anzeige kann auch auf dem Motorrad befestigt werden, je nachdem, was der Fahrer
 bevorzugt.

- Das Tech-Air® 10 System benötigt etwa 4 Stunden zum Aufladen.

- Der Airbag selbst ist atmungsaktiv und verfügt über Luftkanäle und eine perforierte Rückenzone, die für eine
 gute Luftzirkulation sorgen und den Fahrerkomfort verbessern.

- Tech-Air® 10 wurde für den Einsatz auf der Rennstrecke und auf der Straße entwickelt und kann sowohl mit
 dem RACE- als auch mit dem STREET-Fahrmodus verwendet werden, die über spezielle KI-Algorithmen zur
 Unfallerkennung verfügen.

- Die Bluetooth-Verbindung zur Tech-Air® App informiert den Fahrer über den Betriebsstatus des Airbagsystems,
 den Batteriestatus und die MyRide-Fahrdaten.

- Über die Tech-Air® App kann der Fahrer auch die Firmware des Systems aktualisieren, wenn neue
 Algorithmen zur Unfallerkennung verfügbar sind.

- Das Tech-Air® 10 Airbag-System bietet durch den zusätzlichen Schutz der Hüfte des Fahrers einen noch
 umfassenderen Schutz.
Marke  ALPINESTARS
Nr.  19162